Veranstaltungen-Details

Erich Kästner Programm ""Wenn`s doch Mode würde, zu verblöden!"- mit Chris Karen

02.04.2017 16:00 Uhr

Erich Kästners satirische Lyrik, seine Texte, Chansons... sind für alle Leute von heute - mit einer Aktualität, die betroffen und nachdenklich macht und doch oftmals auch ein breites, süffisantes Lächeln ins Gesicht zaubert!

Betrachtungen zu den Themen:  Liebe,  Mann,  Frau,  Großstadtleben,  Kindheit,  Natur und nicht zu vergessen seine politischen  antimilitaristischen  Gedichte;  Erich Kästners  Ansinnen, die Trägheit  und Dummheit der  Menschen anzuprangern, ihnen einen Spiegel vor das  Gesicht zu halten, um sie durch  Einsicht zu bessern, zieht sich durch sein gesamtes literarisches Werk  ... dazwischen alle Facetten des Daseins. Ob die Bankiers ihr "Fett wegbekommen", ein Mann in der Badewanne über`s Nacktsein philosophiert, ein geträumter Hund allen Menschen die Meinung geigt, Animierdamen beichten, der Nachahmungstrieb von Kindern schreckliches anrichtet, Traurigkeit- die jeder kennt , weibliche Scheusale im Abendkleid.... nichts bleibt verborgen, nichts entgeht Kästners scharfem  Beobachtungssinn.

Präsentiert wird dieses literarisch-musikalische Programm von Chris Karen mit spöttischem Charme, eleganter Schärfe, witziger Präzision und großer Leichtigkeit in der Erzählung sowie Freude am szenischen Wechsel. Von klein auf an die Bühnenatmosphäre gewöhnt, ist sie heute als Sprecherin, Moderatorin, schauspielernde Chansonette vor allem mit ihren Kästner Programmen quer durch alle Bundesländer unterwegs."

  • Kosten: Eintritt frei - Spenden für die Künstlerin erbeten
Mitarbeiter
Ina Jaeger
Kalender
Mär - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
Zeitraum:
Kategorie:
Render-Time: -0.898016